Liebe Leserinnen, liebe Leser!

Aufgrund der aktuellen Situation um das Corona-Virus sind persönliche Kontakte möglichst zu vermeiden. Aus diesem Grund ist das Lesezentrum „fechila“ bis auf Weiteres geschlossen.

Sie habe noch bereits gelesene Bücher zu Hause und können diese momentan nicht zurückgeben? Keine Sorge: In den kommenden Schließtagen werden keine Entlehngebühren verrechnet.

Ich hoffe, wir sehen uns zu Ostern wieder, gesund und munter, lebens- und lesedurstig.

Robert Templ

03Jan/20

Jahresrückblick 2019

Jahresrückblick, mit beeindruckenden Zahlen: Im Jahr 2019 tätigten 857 aktive BenutzerInnen insgesamt 16.565 Entlehnungen. Es wurden 1.051 neue Medien in den Bibliotheksbestand aufgenommen. Das Lesezentrum fechila wird also mit durchschnittlich 20 Neuerscheinungen pro WocheWeiterlesen…